Über mich

Ich beschreibe mich nicht gerne selbst, aber falls doch, dann würde die Beschreibung bescheidener ausfallen als folgend von einer zufriedenen, rhetorisch versierten Auftraggeberin:

„Engagiert und einfühlsam, aufgeschlossen und kreativ.

Wilhelm Waibl ist ein Enthusiast und als Architekt von der Ästhetik seiner Entwürfe, dem Verlangen nach Überraschung und dem Streben nach Perfektion bis ins kleinste Detail getrieben.

Die Inspiration schöpft Willi aus der Natur, dem Leben, Städtereisen und dem Sport. Und sicherlich auch aus seinen Aufträgen. Der erfahrene Handwerker entwirft nicht nach einem festen Stil, sondern konzentriert sich auf den Ort, die Geschichte, die Möglichkeiten, die Wünsche der Kunden und die zu schaffenden Glücksmomente. Die Kombination zwischen seiner Kreativität und der Tatsache, dass er jedes Projekt offen angeht, führt zu einem einzigartigen und persönlichen Lebensumfeld, das die Zufriedenheit der Nutzer erhöht. (Manuela RP)“

Werdegang

1977 Matura Gymnasium Imst
1985 Abschluß Architekturstudium, Diplomarbeit bei Prof. Lackner
1985 – 1994 – Mitarbeiter in Innsbrucker Architekturbüros
1992 Ziviltechnikerprüfung
1995 – Eigenes Architekturbüro in Innsbruck
2002 – Eintrag Sachverständigenliste für Hochbau, Architektur i.A., Denkmalpflege, Ortsbildschutz